Die Struktur der Karlsruher Piranesi-Klebebände

Die Struktur der Karlsruher Piranesi-Klebebände

Judith Becker, Maria Krämer, Irene Brückle

In diesem Essay werden die Einbände der beiden Klebebände beschrieben, die anhand der im Buchblock verwendeten Papiere ins frühe 19. Jahrhundert datiert werden können. 

Kommentare

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter*innen allen Leser*innen angezeigt werden.

Ich bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten zur Veröffentlichung meines Kommentars einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft bei der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe widerrufen.