Die Karlsruher Piranesi-Klebealben digital

Die Karlsruher Piranesi-Klebealben digital

Einführung und Nutzung

Irene Brückle, Maria Krämer und Dorit Schäfer

Die Forschungsdatenbank macht die in den beiden Karlsruher Klebebänden enthaltenen 298 Zeichnungen zugänglich. Wie das digitale Angebot mit seinen kunsthistorischen und restauratorischen beziehungsweise kunsttechnologischen Inhalten aufgebaut ist, erfahren Sie hier. 

Kommentare

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter*innen allen Leser*innen angezeigt werden.

Ich bin mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten zur Veröffentlichung meines Kommentars einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft bei der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe widerrufen.